Honda CR-V Hybridtechnik | Hybrid-SUV | Honda CH
Close
Schliessen
Sprache Schliessen

Zum Ändern der Sprache klicken

Schliessen

AUF DER SUCHE NACH DEM ANTRIEB DER ZUKUNFT

In den CR-V Hybrid sind 20 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von Hybridantrieben eingeflossen. Der brandneue CR-V hat nicht nur ein überzeugendes Design, sondern verspricht mit seinem intelligenten Hybridantrieb auch ein unvergleichliches Fahrgefühl.

Scrollen

Honda CR-V Hybrid Logo.

Entwickelt für entspanntes Fahren

Honda Hybrid Performance im neuen CR-V.

Direkte Verbindung

Der CR-V Hybrid wählt immer den optimalen Antriebsmodus für effizientes Fahren mit herausragendem Ansprechverhalten.

Das neue Hybridsystem i-MMD (intelligent Multi-Mode Drive) umfasst zwei Elektromotoren – von denen einer als Generator fungiert –, einen 2.0 VTEC Benzinmotor mit Atkinson-Zyklus sowie eine Lithium-Ionen-Batterie, um Effizienz und Antriebskultur auf höchstem Niveau zu bieten. Anstelle eines herkömmlichen Getriebes nutzt das i-MMD System ein festes Übersetzungsverhältnis zwischen den beweglichen Komponenten und ermöglicht damit eine effizientere Übertragung der Drehmomente.

Honda CR-V Hybrid, 3/4-Frontansicht auf der Strasse.

Denkt mit

Das i-MMD (Intelligent Multi-Mode Drive) garantiert stets hohe Leistung und Effizienz.

Die i-MMD-Technik gewährleistet stets die effizienteste Energienutzung. Dabei wechselt der CR-V Hybrid nahtlos zwischen seinen drei Antriebsmodi: Elektroantrieb, Hybridmodus oder Verbrennungsmotor. Der Elektroantrieb ist so leise, dass beim Anfahren ein akustisches Warnsignal ertönt. In bestimmten Fahrsituationen lässt sich die Fahrstrecke mit reinem Elektroantrieb durch Drücken der entsprechenden Taste am Armaturenbrett verlängern. Der Sportantrieb sorgt auf Wunsch für ein dynamischeres Fahrverhalten.

Honda CR-V Hybrid, Nahaufnahme des Antriebsstrangs.
Benzinmotor mit Atkinson-Kreisprozess des Honda CR-V Hybrid, Nahaufnahme von vorn.

Der 2,0-l-Benzinmotor mit Atkinson-Kreisprozess arbeitet im Verbund mit zwei Elektromotoren – einem Antriebs- und einem Generatormotor. Die Steuerung übernimmt das Intelligent Multi-Mode Drive(i-MMD)-System.

Entspanntes Fahren

Geniessen Sie die Fahrt, während der Honda CR-V automatisch die dynamischste und effizienteste Möglichkeit wählt, Sie ans Ziel zu bringen.

Hierbei handelt es sich um ein effizientes System, mit dem der Benzinmotor, wenn immer möglich, im optimalen Drehzahlbereich läuft. Gemeinsam mit dem ECON-Modus ergibt sich ein extrem niedriger Kraftstoffverbrauch.

Honda CR-V Hybrid, Nahaufnahme der Innenkonsole.

Der bevorzugte Antriebsmodus kann durch eine Taste auf der Konsole gewählt werden.

Honda CR-V Hybrid auf der Strasse, Nahaufnahme des Innenraums.

Wenn höchste Leistung erforderlich ist, nutzt der CR-V einen Dreifachboost mit allen drei Motoren. Dabei handelt es sich trotzdem um die kraftstoffsparendste Antriebsvariante für die jeweilige Situation.

Sicherheitsstandard

Honda SENSING vereint verschiedenste hochentwickelte Assistenztechnologien, um Sie und Ihre Mitfahrer sicher ans Ziel zu bringen.

Honda CR-V Hybrid, Seitenansicht auf der Strasse.

Präventives Fahrerassistenzsystem

Dieses System gibt bei Erkennen einer möglichen Kollision einem anderen Fahrzeug oder einem Fussgänger eine Warnmeldung aus und reduziert im gegebenen Rahmen die Geschwindigkeit, um die Stärke der Kollision zu mindern.

Spurhalteassistent (LDW)

Das System warnt Sie optisch und akustisch vor Spurwechsel ohne Blinkerbetätigung.

Spurhalteassistent (RDM)

Die in die Windschutzscheibe integrierte Kamera erfasst unbeabsichtigten Spurwechsel und das System weist die elektrische Servolenkung zu leichten Korrekturmanövern an. Unter bestimmten Bedingungen wird das Fahrzeug auch abgebremst.

Aktiver Spurhalteassistent (LKAS)

Dieses System hält das Fahrzeug in der Mitte der Fahrspur. Es reduziert das Mass erforderlicher Lenkeingaben und sorgt für entspanntes Fahren auf der Autobahn.

Verkehrszeichenerkennung

Die Verkehrszeichenerkennung erkennt Verkehrszeichen und zeigt Ihnen diese Informationen auf dem Display an. Es können zwei Verkehrszeichen gleichzeitig angezeigt werden. Intelligente Geschwindigkeitsbegrenzung

Intelligenter Geschwindigkeitsbegrenzer

Dieses System ergänzt die konventionelle Geschwindigkeitsbegrenzung mit der Verkehrszeichenerkennung. Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs wird automatisch an die erkannte Geschwindigkeitsvorgabe angepasst.

Intelligente Adaptive Geschwindigkeitsregelung (i-ACC)

Diese Funktion erkennt automatisch, ob ein Fahrzeug in der Nachbarspur vor Ihnen einschert und passt die Geschwindigkeit entsprechend an. Sie passt ausserdem die Geschwindigkeit automatisch ohne Ihren Eingriff an den erforderlichen Mindestabstand an.

Zurück zur Startseite
Honda

Loading...